Arbeitstreffen am 25.04.2022 um 19:30 im Landgasthof Krone, Hüttendorf

Nach langer Zeit findet am oben genannten Termin vom Förderverein ein Arbeitstreffen statt, bei dem auch unsere Mitglieder oder die, die es gerne werden wollen, herzlichst eingeladen sind. Im Fokus steht vor allem das Sommerfest, welches nach zwei Jahren endlich wieder stattfinden wird. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.  

Jahreshauptversammlung am 01.12.2021, 20 Uhr: Online-Veranstaltung (kurzfristige Änderung ,01.12.2021, 14:08)

 

Aus aktuellem Anlass (Coronalage) findet die Sitzung online statt. Zwecks Teilnahme bitte email an verwaltung@gs-erlangen-frauenaurach.de, um die Login-Daten zu erhalten (bis 18:00 am 01.12.2021 möglich). Danke für das Verständnis.

Für den 01.12.21 laden wir alle Mitglieder und Interessierten zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins ein. 

Bild: Robert Kneschke

Auf der Tagesordnung stehen neben dem Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre die Neuwahl des Vorstandes und die Planung der Aktivitäten für 2021/22. Zur Nachbesetzung einiger Vorstandsfunktionen brauchen wir neue Mitarbeiter, die den Verein in die Zukunft führen wollen.

Tagesordnungspunkte:

    1. Begrüßung

    2. Rückblick auf die vergangenen Schuljahre:
       
        – Bericht der Vorstandschaft

        – Bericht des Kassenwarts

    3. Neuwahlen des Vorstandes

    4. Planungen für das nächste Jahr

    5. Ideen, Anträge und offene Punkte

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Wasserspender

Seit September 2020 hat die Grundschule einen Wasserspender installiert, aus dem sich alle Kinder und natürlich auch die Lehrer sowohl stilles als auch Sprudelwasser zapfen können. Der Förderverein freut sich, dass der Spender von den Kindern gut angenommen wurde, und übernahm hier gerne einen Kostenanteil.

Weihnachtsspendenfeier der Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Die Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach setzte auch in 2019 ihre vorweih-nachtliche Tradition mit der jährlichen Spendenfeier fort. Dabei unterstützt sie ge-meinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Vereine und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung. Zusammen mit den Vertretern von rund 110 eingeladenen Einrichtungen feierten wir mit den Vorständen der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogen-aurach, Johannes von Hebel, Reinhard Lugschi und Walter Paulus-Rohmer im Beisein von Oberbürgermeister Dr. Florian Janik und dem Sparkassen-Christkind Anja Stowas-ser das jährliche Fest.
Neu war in diesem Jahr, dass keine Spendenbriefe überreicht wurden, da das langjäh-rige Verfahren geändert und das kostenlose Spendenportal der Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach ins Leben gerufen wurde. Dieses Spendenportal bietet allen Vereinen und Institutionen die Möglichkeit, weitere Förderer zu akquirieren, ihr Projekt über die sozialen Medien zu teilen und bekannt zu machen. Die Sparkasse stellt ihren Förderbeitrag ebenfalls über die Plattform ein. Zusätzlich gab es an diesem Abend noch eine Verlosung und alle Vereine konnten einen Spendengutschein zwischen 10 und 500 Euro gewinnen. Adventlich umrahmt wurde die Veranstaltung durch die hauseigene Mitarbeiter-Band „S-Brass“.
Mit der Spendenaktion setzt die Sparkasse ein deutliches Zeichen: Mit unserer Unter-stützung wollen wir denen helfen, die sich in unserer Region für Andere stark machen. Wir möchten damit unseren Dank für den ehrenamtlichen Einsatz zum Ausdruck brin-gen und zeigen, wie dieser Einsatz und das Engagement geschätzt werden. „Für die Sparkasse gehört es zu ihrem Grundverständnis, sich in der Region zu engagieren und einen Teil ihres Gewinns für gemeinnützige Zwecke einzusetzen“, betonte von Hebel.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach für die Spende an unseren Förderverein.